Der Vorstand informiert

Fouls, Notbremse, Schwalbe? Nicht mit uns!

Wir wünschen uns den Fußball als gewaltfreie, faire und auch im wahrsten Sinne des Wortes saubere Sportart. Dieser Wunsch muss aber auch bei uns selbst Gestalt annehmen, sonst wären es nur leere Worte.

 

Darum haben wir für alle, die sich beim FSV Rheinfelden 2012 aktiv am Vereinsleben beteiligen, ein Leitbild erarbeitet. Dieses Leitbild wird allen Spielern, Trainern, Betreuern und Funktionsträgern ausgehändigt. Sie werden zukünftig eine Erklärung unterschreiben, dass sie das Leitbild erhalten und gelesen haben. Wer gegen die Inhalte des Leitbilds verstößt, muss mit Konsequenzen rechnen. 

 

Wir würden uns freuen, wenn auch unsere Fans und Zuschauer, die wir ja nicht direkt in die Pflicht nehmen können, dieses Leitbild mit tragen würden. Der Gedanke des Fußballsports würde davon ungemein profitieren!

 

Zum Leitbild des FSV Rheinfelden 2012