F - Junioren

Die F-Kids der Saison 2014/2015

1-4. Spieltag

4. Spieltag in Istein am 25.10.2014

Mannschaft: Sebastian, Veton, Tobias, Muhammad, Ussaid, Yusuf

                           Alexander und Narayan waren leider krank.

FSV – FV Degerfelden 0:0

FSV – SV Istein 2:0

FSV – Lörrach-Brombach III 1:0

FSV – SV Istein 4:2

Von den Ergebnissen auch ein gutes Turnier. Nur im 2ten Spiel gegen Istein haben die Jungs dem Trainer etwas geärgert, weil keiner mehr verteidigen wollte und alle sich auf der Torlinie des Gegner gedrängt haben. Und prompt gab es auch 2 Gegentore, womit wir gut bedient waren.

Schön war das Yusuf in seinem ersten Spielen auch gleich ein Tor geschossen hat.

Insgesamt wurden in den 4 Turnieren 14 Spieler eingesetzt, so dass jeder mal ran durfte.

 

3. Spieltag in Herten am 18.10.2014

Mannschaft: Marc, Christian, Veton, Tobias, Muhammad, Ussaid, Ibrahim, Flakerim, Mehmet

                           Finn fehlte leider verletzt.

FSV (Jg 2006) – SC Minseln 2:0 http://www.youtube.com/watch?v=0QuMT17nirg

FSV (jüngere Mannschaft – fast nur Jg 2007) – FC Wallbach 1:0 http://www.youtube.com/watch?v=qcUv8R8jzXU

FSV (Jg 2006) – FV Tumringen 6:0 http://www.youtube.com/watch?v=RrpGq1v0hUQ

FSV (jüngere Mannschaft) – SV Weil 2:2 http://www.youtube.com/watch?v=Yvv7Pfhf3CE

FSV (alle) – SV Herten 2:0 http://www.youtube.com/watch?v=AH1jsu6WFME

In Bestbesetzung angetreten, haben unsere 2006er ihr Stärke zeigen können. Die Gegner hatten keine Chance und bei besserer Chancenverwertung wären die Spiele höher ausgegangen. Aber schaut euch die Filme selbst an: Wow!

Auch die Jüngeren haben sich unerwartet super geschlagen, wobei wir auf Auswechslungen verzichtet haben und jeder 2 Spiele durchspielen durfte.

 

2. Spieltag in Weil am 04.10.2014

Mannschaft: Alexander, Sebastian, Fabian, Tobias, Marc, Christian

FSV – SV Herten 0:1

FSV – SG Grenzach-Wyhlen 1:3

FSV – TuS Binzen 0:4

FSV – SV Weil 1:0

FSV – FC Friedlingen 4:1

Wegen eines Feiertags mit einer kleiner Mannschaft angetreten, ging es darum wieder 3 neuen F-Jugendspielern erste Spielerfahrung zu verschaffen. Insgesamt eine sehr ordentliche Leistung.

 

1. Spieltag in Friedlingen am 27.09.2014

Mannschaft: Ibrahim, Narayan, Mehmet, Flakerim, Muhammad, Ussaid, Veton, Christian

FSV – FC Friedlingen 0:2

FSV – TuS Lörrach-Stetten II 2:0

FSV – FC Huttingen 1:0

FSV – SC Minseln 1:0

FSV – TuS Lörrach-Stetten I 0:2

Für 3 Jungs war es das erste Turnier und dafür hat sich die Mannschaft mit 3 Siegen gut geschlagen.

 

Die F-Kids der Saison 2013/2014

Training- und Spielplan Wintersaison 13/14

F1-Jugend U8 Termine FSV Rheinfelden
Übersicht über Training, Turniere der F-Jugend U8 (Jahrgang 2006)
Trainer Volker Schäfer
2014 Hj 2 - F Jugend U8 Termine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.3 KB

Turnier beim FC Stein 29.06.2014

29.6.2014 Turnier beim FC Stein (CH) – FSV Rheinfelden U8 (Jg 2006):    Viertelfinale

Da das geplante Turnier beim SV Schwörstadt leider ausgefallen ist, haben wir beim FC Stein (CH) unser letztes Turnier der Saison gespielt. Wegen eines krankheitsbedingten Ausfalls, hatten wir mit 6 mal 15 Minuten Spielzeit einen anstrengenden Tag.

Im ersten Spiel gegen den FC Diessenhofen lautete es nach 15 Minuten 1:4.

Anschließend ging es gegen den FC Stein b: Nach einer 4:0 Führung stand es plötzlich 4:3, aber dann konzentrierten sich alle nochmal und der Endstand lautet 7:3.

Gegen den FC Möhlin-Rieburg ACLI d schien das Tor wie vernagelt und wir kassierten mit dem Schlusspfiff sogar noch das 0:1.

Eine tolle Reaktion zeigte unsere junge Mannschaft dann gegen die starke U10 Mädchenmannschaft des BSC Old Boys Basel. Ein 0:1 Rückstand wurde verdient in ein 2:1 gedreht und das entscheidende Tor wurde dabei mit dem schwachen Fuß erzielt. Super!

Im letzten Gruppenspiel gegen den ungeschlagenen Gruppensieger FC Neuenhof a führten wir nach 7 Sekunden. Am Ende reichte es zu einem beachtlichen 2:5, hatten doch z.B. Stein 1:14 und Möhlin 0:10 verloren.

Als Gruppen 3ter (von 6) spielten wir im Viertelfinale gegen den 2ten der anderen Gruppe: Möhlin-Rieburg/ACLI c toppte mit einem Tor nach 2 Sekunden nach dem Anstoß unser Tor gegen Neuenhof. Am Ende verloren wir 1:5. Neuenhof siegte im Viertelfinale 12:0 gegen Arlesheim a und Diessenhofen 10:0 gegen Kaiseraugst b, was nochmal unsere gute Leistung gegen diese Gegner unterstreicht.

Zusammenfassend hat die Mannschaft (Flakerim, Ussaid, Muhammad, Veton, Marc und Christian) hervorragend das Geübte umgesetzt:

-          Taktisch gute Abwürfe unseres Torwarts

-          Spieleröffnung über die Seiten

Beides führte zu weniger Gegentoren und einer besseren Verteidigung bei Ballverlusten.

-          Abschluss mit dem schwächerem Fuß (2 Jungs haben so getroffen)

Zur neuen Saison 2014/15 sind wir dann der ältere F-Jugend Jahrgang und wir werden es körperlich bei den Turnieren wesentlich leichter haben.

Einige Highlights (Römerhof-Cup 2014, BSC Old Boys Basel Hallenmasters 2014, Marco-Streller-Cup 2015 ) sind schon gebucht, so dass die Jungs attraktive Gegner und schöne Erlebnisse erwarten.

21.6.2014 Yakin & Yakin Cup

21.6.2014 Yakin & Yakin Cup – FSV Rheinfelden U8 (Jg 2006):    8. Platz von 16 Teams

Bis zu diesem Turnier konnten wir uns beim Training etwas um die Spieleröffnung ohne Abschlag aus der Hand kümmern. Wir starteten bei den F-Junioren(2005+2006) aber in der 2ten Stärkeklasse, so dass wir diesmal auch mit etwas schwächeren Gegner rechnen konnten. Tobias, Ussaid, Muhammad, Veton, Marc und Christian hatten insgesamt 8 Spiele a 10 Minuten zu bestreiten.

Im ersten Spiel hatten wir eine schussstarke U9 des HSV Halten zum Gegner, der verdient mit 7:1 gewann. Danach gewannen wir gegen gleichaltrige vom SC Steinen Basel mit 2:0. Nach starkem Beginn gegen den FC Amicitia Riehen c wurde es am Ende nochmal eng, aber es reichte zum 2:1 Sieg. Anschliessend folgte ein 0:1 gegen eine Mannschaft der BSC Old Boys Basel. Mit dem gleichem Ergebnis nur für uns, konnten wir gegen den FC Möhlin-Rieburg/ACLI gewinnen. Im vorletzten Gruppenspiel gegen „justfootball academy“ hatten wir einen Schiedsrichter, der wohl direkt von der WM kam. Nach einer 1:0 Führung, wurde ein Einwurf 3-4 Meter im Feld ausgeführt, der dann direkt vor dem Tor nicht zu verteidigen war. Danach wurden Fouls nicht gepfiffen und beinahe hätten wir, da wir nur einen Ersatzspieler hatten nur mit 3 Feldspielern weiter spielen müssen. Am Ende stand es 1:3. Mit einigen heftigen Blessuren ging es dann ins letzte Gruppenspiel gegen die U8 des FC Basel. Unter diesen Umständen schlugen wir uns tapfer und jeder Biss nochmal auf die Zähne. Ein 1:3 gegen den späteren Turniersieger eine tolle Leistung.

Unter dem Strich erreichten wir den 4ten Platz in unsere Gruppe, da der Sprit aber verbraucht war, hatten wir im Spiel um Platz 7 gegen den FC Biel-Bienne keine Chance (1:8).

Fazit: Die Spieleröffnung war viel besser, aber vor dem Tor haben wir zu wenig abgespielt.

Resultate/Ranglisten:  <Yakin & Yakin Cup)

 

9.6.2014 Marco-Streller-Cup

9.6.2014 Marco-Streller-Cup – FSV Rheinfelden U8

Bei tropischen Temperaturen bis 34 Grad nahmen wir mit Tobias, Ussaid, Muhammad, Veton, Marc, Christian und David am stark besetzten F-Junioren Turnier teil. Ein Spiel dauerte 14 Minuten, so dass mit 2 Ersatzspieler jeder ein großes Pensum zu absolvieren hatte.

In fast allen Spielen ging es gegen komplette U9 Mannschaften, die uns körperlich deutlich überlegen waren, aber es waren einige schöne Spielzüge zu sehen. Gegen den späteren Gruppensieger FC Lausen gab es ein 0:4, danach folgte ein 2:3 gegen Arlesheim, wobei hier mehr drin war. Danach folgte gegen den FC Aesch A - nach einer 1:0 Führung - ein 1:8, was etwas ins nächste Spiel gegen Muttenz C nachwirkte und wir ein 0:3 abholten. Gegen die U8 von FC Concordia Basel gab es im letzten Spiel ein beachtliches 3:5 und mit dem Schlusspfiff fast das 4:5.

Dreiviertel aller Gegentore waren freundliche Geschenke von uns, was vor allem mit der Spieleröffnung zu tun hatte, da keine Abschläge aus der Hand erlaubt waren. Und damit kamen wir nicht zurecht und spielten den Ball oft direkt zum Gegner.

Insgesamt ein toll organisiertes Turnier, bei dem wir viel gelernt haben.

Turniersieger wurde der Grasshoppers Club Zürich.

Und einen Dank an unseren Verein, der uns das Mittagessen gesponsert hat.

Resultate/Ranglisten:  <File Marco Streller Cup>

U8 Spieltag 24.05.14 in Lörrach-Brombach

Heute (24.5.14) waren wir bei Lörrach-Brombach zu Gast und haben mit Finn Stoll einen weiteren U7 Spieler, F-Jugend Luft schnuppern lassen. Finn wurde in 3 Spielen eingesetzt und hat sich von Spiel zu Spiel mehr zugetraut – da kommt ein weiteres Talent J

Zum ersten Mal  haben wir heute kein Gegentor bekommen und 3 von 4 Spielen gewonnen: 1:0 / 1:0 / 4:0 / 0:0. Wiedermal eine super Leistung von der gesamten Mannschaft, die komplett angetreten ist.

Vor dem „Marco Streller Cup“ werden wir noch 2 Wochen, jeweils am Montag und Freitag, trainieren - die Jungs brennen schon auf das Turnier ;-)

 

U8 Spieltage 3-5 und Merian-Iselin Turnier

3. Spieltag in Schopfheim am 4.5.2014

An diesem Spieltag spielten wir mit 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen (gegen die selbe Mannschaft) ein durchschnittliches Turnier bei 8:5 Toren. (0:0/0:2/2:0/0:3/6:0)

 

4. Spieltag beim Tuß Stetten am 10.5.2014

Gut organisiert und mit viel Willen zum Sieg erreichten wir 2 Siege, bei 2 Unentschieden und 6:1 Toren. (3:0/0:0/1:1/2:0)

 

5. Spieltag zu Hause am 17.5.2014

Mit teilweise schönen Spielzügen schafften wir 4 Siege und 1 Unentschieden, bei einer Niederlage mit insgesamt 17:8 Toren. (3:2/4:0/1:1/4:0/1:5/4:0)

 

Merian-Iselin-Cup 2014 in Weil am Rhein am 18.5.2014 – Jg. 2006 Turnier (U8)

Nach einer etwas unglücklichen Niederlage gegen Herten (0:1), bangten wir schon um den Einzugs ins Halbfinale. Gegen Weil 3 legten wir mit einem 6:0 dann den Grundstein zum Weiterkommen. Gegen einen starke Mannschaft Weil 2 gewannen wir dann nach großem Kampf mit 1:0. Das brachte uns den Gruppensieg mit 7:1 Toren und 6:3 Punkten, vor dem SV Weil 2 mit 8:3 Toren/6:3 Punkten und dem SV Herten mit 4:2 Toren und ebenfalls 6:3 Punkten. Weil 3 belegte mit 3 Niederlagen den 4ten Gruppenplatz.

Im Halbfinale zeigte sich unsere Mannschaft nochmal sehr konzentriert und siegte gegen den SV Weil 1 (Team Reus 1 der Weiler Fußballschule) mit 2:1.

Tatsächlich konnten wir dann das Endspiel gegen die BSC Old Boys Basel bestreiten, die souverän durch das Turnier gekommen sind.

Mit 0:5 gab es dann eine kleine Klatsche, aber trotzdem können die Jungs stolz auf sich sein und habe die Silbermedaille in Empfang nehmen dürfen.

Das Foto zeigt unsere Mannschaft nach der Niederlage mit dem BSC Old Boys Basel.

<<< FOTO >>>

 

Nächsten Samstag haben wir noch einen Spieltag in Lörrach, bevor mit dem Marco-Streller-Cup in Aesch (CH) und dem Yakin & Yakin Cup im St. Jakob in Basel die Saison-Highlights auf uns warten. Zum Saisonabschluss spielen wir noch ein Jg. 2006 Turnier in Schwörstadt.

U8 FSV Spieltag am Sa. 05.04.2014

Heute (5.4.14) waren wir (U8) wieder ohne Ersatzspieler, aber die Jungs haben sich toll geschlagen. Fast jeder war mal im Tor und hat selbst auch mindestens ein Tor geschossen. Wie schon letzte Woche ging es gleich mit Volldampf los und die ersten 4 Spiele wurde mit 8:0 / 2:0 / 7:0 und 7:1 gewonnen. Dann siegte der Übermut oder war es doch die Müdigkeit? Jedenfalls war die Ordnung dahin und wir hatten fast nur noch Stürmer, so dass es die erste Niederlage setzte (3:6). Im letzten Spiel zeigte sich, dass so eine Niederlage auch mal gut tut und trotz Müdigkeit reichte es noch einmal zu einem 3:1, dank besserem Abwehrverhalten. Mit 30:8 Toren und 5 Siegen bei einer Niederlage: EINFACH SPITZE JUNGS!

U8 FSV Spieltag am Sa. 29.03.2014

Am 29. März 2014 hatte unsere U8 (F-Jugend Jahrgang 2006) ihren ersten Spieltag auf unserem FSV-Sportplatz.

Bei tollem Wetter legte unsere Mannschaft, die leider 2 Kranke zu beklagen hatte, wie die Feuerwehr los und gewann das erste Spiel mit 6:0. Dann gab es weitere Siege mit 1:0 / 1:0 / 2:1 / 3:0, bis am Ende etwas die Kraft ausging und es ein 1:1 wurde.

Insgesamt eine tolle Leistung mit 14:2 Toren, die Lust auf die nächsten Spieltage macht. Teilweise waren schon ein gutes Zusammenspiel zu erkennen und der Einsatz stimmte.

Der nächste Spieltag ist am Samstag den 5ten April in Wyhlen. Wir treffen uns um 9:15 am Sportplatz in Warmbach.

 

Vorne: Christian und Marc Schäfer

Hinten: Veton Tafilaj, Christian Passannante, Muhammad Al-Shaer, Damian Zhandores (von links nach rechts), Trainer: Volker Schäfer

Es fehlen: Flakerim Menedi und Tobias Schätzle

 

 

Merci und ein schönes Wochenende

Volker

 

Die F-Kids der Saison 2012/2013

Turniersieger F2 in Schwörstadt

Grosser Erfolg der F2

wir waren mit dem Jahrgang 2004 am 21.07.13 in Schwörstadt und haben den ersten Platz erreicht mit 4 Siegen und einer Niederlage. Und das ganze ohne Auswechselspieler.

Es waren dabei: Luca Carbone,Simon Maunz,Mika Six,Domagoj Domjanic und Kiara Stoll

 

Hier die Ergebnisse:

FSV - FC Friedlingen 1:0

FSV - SV Nollingen 4:0

FSV - SV Schwörstadt 2:1

FSV - SG Binzgen/Hänner 0:2

FSV - SV Niederhof 3:1

 

Wir haben uns bei den Gegnern richtig Respekt verschafft, und bekamen riesen Lob.

Die Gegnern waren alle F1 Jahrgang 2004.

 

Jetzt gehen wir in den Wohlverdienten Sommerpause.

 

Die F-Kids der Saison 2010/2011

Hinten links: Trainer Frank Brüderle, neben ihm D-Jugendspieler Marco, der ihm bei der Durchführung des Trainings hilft.

Info-Mail der F-Jugend

Info vom 26 09 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.3 KB
Info vom 10 09 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.9 KB

Kalender für die Hinrunde

FUSSBALLKALENDER Version 2_0 vom 10 09 2
Adobe Acrobat Dokument 6.0 KB

Die F-Kids im Jubiläumsjahr 2009

Trainer:

Frank Brüderle (7172587), Marcel Bittner (0176 830 31123)