C - Junioren

Saison 2013/2014

Sommerpause, aber bald geht es wieder los. September rollt der Ball wieder

Saison 2012/2013

C2 des FSV Rheinfelden ist Staffelsieger

Einen grossen Erfolg errang die C2 des FSV Rheinfelden. Sie wurde unter dem Trainerteam Patrick Da Rugna, Vincenzo D´Elia und Dario Palleria

Sieger in der Staffel 5 Kleinfeld.

 

C1/C2-Abschlussbericht 2012/2013

Abschlussbericht:

Es waren anstrengende Monate für uns alle, und besonders die C Jugendspieler hatten eine derartige Doppelbelastung (durch auch Einsätze in der B Jugend). Doch wir haben unsere Ziele erreicht, den Klassenerhalt mit der C 1 gemeistert und mit der C 2 den wohl verdienten Meistertitel errungen! Nun kann der FSV stolz sein 2 Meistertitel in einem Jahr errungen zu haben :-). Und nicht nur das, sondern die soziale und disziplinarische Entwicklung ging bergauf, nach jedem Spiel wurde man gelobt, und dass war nicht immer der Fall in der Vergangenheit.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt auch Niccola Boccardo, David Silfang, Gerhard Bucher und Toni Lafratta , die uns sowohl in der C als auch in der B Jugend regelmäßig geholfen haben!

 

Danke schön!

Euer Trainerteam C+ B Jugend

Patrick Da Rugna, Vincenzo D´Elia und Dario Palleria

 

SV Jestetten - FSV 3:4 (0:1)

11.06.13

Durch einen 4:3 Erfolg in Jestetten hat gestern die C1 den Klassenerhalt perfekt gemacht.

 

Dank Patrick DaRugna

FSV - SV Geislingen 2:3 (0:1)

Bericht: Da Rugna Patrick

 

Am 7.Juni kam der Tabellenführer aus Geißlingen zu uns, dem 3 Punkte zur Meisterschaft fehlten. Bei uns fehlten drei Leistungsstarke Spieler, trotzdem gingen wir mit voller Euphorie in das Spiel hinein. Doch in den ersten zwanzig Minuten , gab es zu viele Stellungsfehler, sowie Fehlpässe, dass es dann zum 0:1 kam durch die Nummer ) Geißlingen der vier Mann von uns umspielte.Dank unserem Torhüter stand es nach zwanzig Minuten nur 0:1. Dann gaben wir Vollgas allen voran der Kapitän Yussuf, der durch Schüsse aus der zweiten Reihe oder einleiten von Angriffen , den Kampfgeist wieder herstellte. Dennoch stand es 0:1 zur Halbzeit. Nun stellte ich um und schickte Yussuf in den Sturm und spielte nun mit 3 Spitzen. Diese Umstellung ging auch auf, durch einen langen Pass von Djemal auf Yussuf, konnte dieser auf den Torwart zu laufen und den verwandeln. Nun stand es 1:1 . Meine Mannschaft fing auf einmal mit Power Play und Pressing an, und so kämpften wir uns zurück ins Spiel, und wir vergaben nun auch einige Chancen im Sekunden Takt. Nach einer Ecke in der 55 Spielminute durch Djemal, köpfte Yussuf den Ball rechts unten ins Netz , und so führten wir auf einmal mit 2:1. Nun waren wir nur noch am verteidigen und Geißlingen drückte. Doch auch wir erlebten wie die Bayern 1998 gegen Manchester U. , wie schmerzhaft eine Niederlage innerhalb zwei minuten sein kann. Und durch Fehlpässe und Stellungsfehler verloren wir die Partie noch mit 3:2! Dennoch kann man mit der Leistung zufrieden sein und Auf das Spiel in Jestetten hoffen, um dann dort den Klassenerhalt zu sichern.

FSV - FC Bergalingen 6:1 (2:1)

04.06.13

Bericht: Patrick Da Rugna (C+B Jugendtrainer)

 

Mitten im Kampf um den Klassenerhalt,war das Spiel gegen Bergalingen ein sehr wichtiges um Punkte vor Hauptkonkurrent Lauchringen gut zu machen. Man spielte mit dem 3:5:2 System und wollte dabei erst einmal die Defensive absichern. Ziel war es Punkte zu holen, wie viele es werden sollten zeigt das Endergbnis. Ich möchte mich erst einmal bei Nicola Boccardo bedanken, der sich bereit erklärte das Spiel zu pfeiffen.

1.Halbzeit: Wir spielten anfangs viel zu offensiv und so fielen wir meist in einen gegnerischen Konter , wo unsere zwei 6er besonders mies aussahen. Doch durch einen Fernschuss gelang es Dschjemal ein Tor. Leider foulte Bleron den gegnerischen Spieler im 16er so stand es durch einen Elfmeter 1:1 . Doch wieder durch einen Schuss aus der zweiten Reihe durch Dschjemal konnten wir 2:1 in Führung gehen.

2.Halbzeit : bewarten wir die Ruhe und Konzentration die Defensive abzusichern und durch Konter und Fernschüsse Tor zu kassieren, was uns offensiv gelang,denn wir schossen noch 4 weitere Tore.

Defensiv hielt unser Torwart Marcello und Libero Yussuf den Laden dicht.

 

Insgesamt ein sehr faire,kämpferische und teilweise spielerische Topleistung.

So blieb es beim 6:1 für uns. Nun haben wir bei noch 9 Punkten zu holen 4 Punkte Vorsprung auf Lauchringen und am 16.6.13 können wir sogar mit der C2 den Meistertitel perfekt machen.

 

 

Die C-Jugend der Saison 2010/2011

Hinten, stehend: Daniel Werner, Jens Murawski, Simon Kallee, Maurice Prem, Dennis Omerovic, Patrick Baumgartner, Alessio Patchouli, Trainer Hanspeter Elsässer.

Vorne, kniend: Patrick Süss, Enis Kocer, David Schmidt, Michael, Luca Mai, Marvin Süss.

 

 

 

 

Momentaufnahme: Trainer Hanspeter Elsässer beim Ausfüllen des Spielberichtsbogens.

Die C-Jugend im Jubiläumsjahr 2009

Spieler im Jubiläumsjahr 2009:

Hinten: Alen Lovic, Phil Sailer, Louis Scholz, Dominik Bücher

Vorne: Alexander Kirchkesler, Dominik Kappler, Jakob Kuhn, Jannik Zabel, Jonas Häussermann

 

C-Jugend Saison 2009/10 Kreisliga 2

Jahrgang: 01.01.1994 - 31.12.1995

Trainer: Bodo Blakowski